Wahlhelfer für die Wahlen am 26. Mai 2019 gesucht

(Montag, den 07.01.2019 um 08:00)


(Europa-, Kreistags-, Stadtrats-, Ortschaftsrats- und Ortsvorsteherwahlen)


Werte Bürgerinnen und Bürger,

im kommenden Jahr steht uns allen eine besonders verantwortungsvolle und umfangreiche Aufgabe entgegen: der Wahltag am 26. Mai 2019. Neben den Neuwahlen der Ortschaftsräte, des Ortsvorstehers in der Ortschaft Wörbzig und des Stadtrates der Stadt Südliches Anhalt (verbundene Kommunalwahlen) sind außerdem die Mitglieder des Kreistages für den Landkreis Anhalt-Bitterfeld sowie das Europäische Parlament neu zu wählen.
Für die personelle Absicherung der Wahlen ist die Stadt Südliches Anhalt wieder auf die Hilfe vieler ehrenamtlicher Helfer angewiesen. Um die Arbeitsfähigkeit der Wahlvorstände zu gewährleisten, werden für 29 Wahllokale jeweils 8 Wahlhelfer benötigt. Diese müssen für die Europawahl das 18. Lebensjahr und für die Kreistags- und die verbundenen Kommunalwahlen das 16. Lebensjahr vollendet haben.
Ich bitte Sie, sich als ehrenamtlicher Wahlhelfer zu engagieren. Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Jeder Wahlberechtigte kann diese Aufgabe übernehmen.
Die Wahllokale sind von 8.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Danach werden durch alle Mitglieder des Wahlvorstandes die Stimmen ausgezählt und das Wahlergebnis festgestellt. In Absprache mit dem Wahlvorsteher können Sie sich tagsüber abwechseln. Lediglich am Morgen zur Wahllokalöffnung und zur Stimmenauszählung ab 18.00 Uhr müssen alle Wahlvorstandsmitglieder anwesend sein.
Wahlbewerber und Vertrauenspersonen für  Wahlvorschläge können ein Wahlehrenamt jedoch nicht innehaben.
Für Ihre aktive Hilfe am Wahltag erhalten Sie ein Erfrischungsgeld von insgesamt bis zu 51 Euro, davon bis zu 35 Euro (für den Vorsitzenden; die übrigen Beisitzer erhalten ein Erfrischungsgeld von 25 €) für die Europawahl und 21 Euro für die Kommunalwahlen.
Bitte unterstützen Sie uns bei der Durchführung dieser Wahlen!
Für Ihre Bereitschaftserklärung können Sie den nachfolgenden Abschnitt ausfüllen und an die Stadt Südliches Anhalt, Weißandt-Gölzau, Hauptstraße 31, 06369 Südliches Anhalt zurück schicken oder faxen (Fax: 034978-26555). Sie können uns auch telefonisch (Tel: 034978/265-22 oder -39) oder per E-Mail (mtaenzer@suedliches-anhalt.de) informieren.


Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

gez. Wagner
Gemeindewahlleiterin












Besucherzähler:
19249479 Besuche19249479 Besuche19249479 Besuche19249479 Besuche19249479 Besuche19249479 Besuche19249479 Besuche